TuS bezwingt eine “angeschlagene Eiche”

Doppelter Auswärtssieg zum Frühlingsauftakt.

Dem TuS 1860 gelang im Spiel beim FC “Eiche” Sippersfeld ein 6:4 Auswärtssieg. Der Sieg ging mit diesem Ergebnis in Ordnung und spiegelt durchaus die Nachlässigkeit auf beiden Abwehrseiten wieder.
Die Reserve revanchierte sich für die Niederlage an der Kerwe mit einem nie gefährdeten 8:0 beim SV Imsbach. Mehr lesen …

Stabausfest beim TuS

Winterverbrennung am Sportplatz.

Seit dem Heimsieg am 25.Oktober letzten Jahres hat der TuS zwar schon jede Menge Punkte verbrannt, nichts desto trotz haben wir noch die eingesammelten Weihnachtsbäume übrig und entfachen am Freitag, 20. März ab 18.00 Uhr ein Feuer um den Frühling zu begrüßen.

Die Freiwillige Feuerwehr Stetten sorgt dabei für ein kontrolliertes Abbrennen und die Kinder des Stetter Kindergartens bereichern das Frühlingserwachen mit ihren Liedern und Gedichten. Der TuS spendiert für alle teilnehmenden Kinder und ihre Geschwister eine leckere Stabausbrezel.

Der TuS Stetten freut sich auf den Besuch der Bürger und eine große Kinderschar. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt.

Ein Quantensprung für Stetten

Quelle: Die Rheinpfalz – Donnersberger Rundschau – Nr. 61 vom Freitag, den 13. März 2015
Von Sebastian Stollhof

Stetten: Eines der größten Bauprojekte im Donnersbergkreis nimmt derzeit immer konkretere Formen an.
Im Dorfgemeinschaftshaus in Stetten laufen die Innenarbeiten. Die Fußballer können ihre Umkleiden vermutlich im April nutzen. Im September soll der Gebäudekomplex eingeweiht werden. Ein Rundgang durch den Rohbau. Mehr lesen …


Archiv

TuS-Community