TuS-Jugend stellt sich neu auf

Rüdiger Münch gibt aus beruflichen Gründen Jugendleitung und Traineramt ab.

Der bisherige Jugendleiter und -trainer des TuS, Rüdiger Münch, wird berufsbedingt seine Tätigkeiten im Jugendbereich am Ende des Monats vorerst auf Eis legen. Rüdiger Münch war in den letzten Jahren eine treibende Kraft beim TuS-Nachwuchs. Neben seiner Trainertätigkeit entstand nach und nach mit Unterstützung aus dem Umfeld ein mehrwöchiges Sommer-Trainingslager für fast alle Altersklassen und das zweitägige Jugendturnier stabilisierte sich zu einem festen und gewachsenen Termin im TuS-Terminkalender.
Die wichtigste Aufgabe wurde in Kooperation mit dem Nachbarverein SV Gauersheim bewältigt. Die bestehende JSG der beiden Vereine wuchs stätig an und es konnte Jugendfussball von der G- bis zur A-Jugend angeboten werden.

Den Posten des Jugendleiters übernimmt nun Timo Henn, dem es gelang für die fortlaufende Saison einige aktive Fussballer als Trainer bei der D-Jugend (Marc Schuster, Pascal Weishaupt) und der C-Jugend (Johannes Henrich, Sebastian Skiendziel, Niels Baum) in die Pflicht zu nehmen.

Der TuS 1860 bedankt sich bei Rüdiger Münch auch im Namen der Kinder und deren Eltern für sein bisheriges und vorgelebtes Engagement und wünscht ihm alles Gute!
…Rü, wir würden uns freuen dich bald auf dem Sterrer Sportplatz wieder in Amt und Würde begrüßen zu dürfen.

Spielplan für die Rückrunde festgelegt

Keine Heimspiele im März

Am kommenden Sonntag ginge es eigentlich wieder los. Aber wegen des Umbaus stehen im März noch keine sanitären Anlagen und Umkleidekabinen im Sportheim Stetten zur Verfügung. Aus diesem Anlass wurden die Heimspiele in diesem Zeitraum in den Monat April verlegt.

Die TuS-Jugend bestreitet unterdessen nach Absprache mit unserem JSG-Partner ihre Spiele in Gauersheim.

An alle Beteiligten ein Dankeschön für das Verständnis und ihre Mitarbeit!

Download: Spielplan Rückrunde 2014/2015 (PDF)

TuS beendet die Hallenrunde

Endstation Viertelfinale bei der KHM.

Bei der Kreishallenmeisterschaft am vergangenen Sonntag setzte sich der TuS in der Gruppenphase als Tabellenzweiter durch und qualifizierte sich für das Viertelfinale. In der Endrunde schied man dann mit einer 3:1 Niederlage gegen den ASV Winnweiler II aus.
Trotzdem kann man bei den Löwen auf eine sehr erfolgreiche Hallensaison 2014/15 zurückblicken und nun gilt es für die Mannschaft den Schwung mit “raus” zu nehmen, denn die Rückrunde wird mit Sicherheit kein Zuckerschlecken. Mehr lesen …


Archiv

TuS-Community