TuS erreicht mit Mühe nächste Pokalrunde

Der TuS hat durch einen Sieg beim benachbarten SV Gauersheim 1B die nächste Pokalrunde erreicht.

Die Entscheidung fiel erst im Elfmeterschießen. Nach gespielten 120 Minuten stand es 4:4-Unentschieden. Es hätte auch gut und gerne 8:8 stehen können, da beide Mannschaften sich einen sehr offenen Schlagabtausch lieferten und beide Defensivreihen sehr anfällig standen.

Der TuS begann furios und hätte aufgrund des deutlichen Übergewichts in den Anfangsminuten bereits entscheidend führen müssen. Die Torchancen blieben ungenutzt und die Partie offen. Da Gauersheim ihre Chancen wesentlich kaltschnäuziger nutzte ging es mit 1:3 aus TuS-Sicht in die Halbzeit. Nach der Halbzeit konnte der TuS das Spiel auf 4:3 drehen, schaffte es jedoch nicht den in der Nachspielzeit erzielte 4:3 Führung über die Zeit zu retten. Der Ausgleich fiel in der 110 Minute. Im Elfmeterschießen hatte der TuS dann das nötige Glück und gewann die Partie glücklich.

Meldung von für Spielberichte Aktive


Archiv

TuS-Community