TuS gewinnt gegen starken Aufsteiger aus Sippersfeld

3 : 1

Löwen knüpfen an gute Leistungen der letzten Spieltage an

Am 7. Spieltag konnte der TuS den bisher so erfolgreich gestarteten Aufsteiger aus Sippersfeld zuhause mit 3:1 besiegen.

Der TuS musste seine Startelf erneut verletzungsbedingt umstellen und agierte die ersten 10 Spielminuten etwas zerfahren, bis man die Ordnung fand und den Gegner erstmals unter Druck setzen konnte. Nach 15 Minuten hatte der TuS den Gast im Griff und ging folgerichtig nach 20 gespielten Minuten in Führung.

In der Folge konnte der TuS den Druck auf den Gegner aufrecht erhalten und wenig später auf 2:0 erhöhen. 10 Minuten vor dem Seitenwechsel dann ein kleiner Dämpfer für die Stetter. Sippersfeld bekam einen Freistoß in aussichtsreicher Entfernung vor dem Stetter Gehäuse zugesprochen und Buhrmann verwandelte kaltschnäuzig zum 2:1 Anschlusstreffer. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause wurde der Gegner etwas stärker, da diese fortan in der Defensive Mann gegen Mann spielten und somit die Offensive verstärkten. Dies eröffnete dem TuS die Möglichkeit gefährliche Konter vorzutragen, die jedoch zu hektisch abgeschlossen bzw. vorgetragen wurden.

20 Minuten vor dem Ende hatte Sippersfeld seine stärkste Phase. In dieser Zeit war Sippersfeld dem Ausgleich sehr nahe, jedoch konnten die Stetter sich dem Ausgleich erfolgreich entgegenstämmen. 5 Minuten vor dem Ende dann der erlösende Treffer zum 3:1 und der endgültige K.O. für Sippersfeld. Das Spiel war gelaufen und Stetten um 3 Punkte reicher.

In der nächsten Partie trifft man am 03.10. zuhause im Nachholspiel auf Dörnbach. Sollte der TuS auch dieses Spiel erfolgreich bestreiten, könnte der TuS sich erstmal auf der linken Tabellenhälfte festsetzen.

Meldung von für Spielberichte Aktive


Archiv

TuS-Community