TuS siegt verdient in Niederhausen

0 : 2

Leistungssteigerung bringt neues Selbstvertrauen

Am 6. Spieltag gastierte der TuS in Niederhausen und siegte völlig verdient gegen eine Gastgeberelf, die im Vergleich zum Vorjahr nur noch ein Schatten seiner selbst ist.

Niederhausen agierte harmlos in der Offensive und war in der Defensive, vor allem über die Außenbahnen sehr anfällig. Bereits in der ersten Hälfte hätte der TuS bereits für eine schnelle Vorentscheidung sorgen müssen, jedoch wurden die vorhandenen Torchancen teilweise leichtfertig vergeben.

In der 30. Minute fiel dann der überfällige Führungstreffer für die Gäste durch Butzilowski, der in der Entstehung hervorragend herausgespielt war. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

In den ersten Minuten in Hälfte zwei wurde Niederhausen etwas zwingender, ohne jedoch zu großen Torchancen zu kommen. In der Folge blieb der TuS durch Konter stets gefährlich und hätte das Ergebnis erhöhen müssen, beste Einschussmöglichkeiten blieben jedoch wie schon in Hälfte eins zunächst ungenutzt.

In der 75.Minute dann das erlösende 0:2 und die Vorentscheidung in dieser Partie. 0:2 hieß es dann auch am Ende, was in der Summe etwas schmeichelhaft für Niederhausen war.

Für den TuS war dieser Dreier, nach der zurückliegenden 0:8-Klatsche in Göllheim sehr wichtig, um wieder etwas Schwung und Selbstvertrauen für die zwei kommenden Heimpartien gegen Sippersfeld und Dörnbach mitzunehmen.

Meldung von für Spielberichte Aktive


Archiv

TuS-Community