TuS mit Licht und Schatten

3 : 1

Punktlos in Marnheim

Beim Auswärtsspiel in Marnheim gab es für den TuS nichts zählbares zu holen. Mit 3 : 1 verlor man neben dem Spiel auch den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze.

Zunächst sah es gar nicht mal so schlecht aus. Der TuS zeigte eine gute erste Halbzeit, fand gut ins Spiel und hatte auch für manche gefährliche Aktion im FCM-Strafraum gesorgt. Die Gastgeber waren auch nicht ohne und so entwickelte sich für die Zuschauer ein recht ansehliches Spiel beider Seiten.

Kurz vor der Halbzeit klingelte es dann doch im TuS-Gehäuse. Nach einer Ecke schien die Situation eigentlich schon geklärt. Trotzdem kam der FCM noch einmal in Ballbesitz, ein Querpass in die Mitte und die alleingelassene Marnheimer Sturmreihe nahm das Geschenk zum 1 : 0 dankend an. Direkt danch ertönte der Pausenpfiff.

In der 2. Hälfte präsentierte sich der TuS weitaus harmloser. Die Stettener kamen immer wieder in Bedrängnis. Der Gastgeber nutzte zwei katastrophale Fehler und baute seine Führung in der 60. und 70. Minute zum 3 : 0 aus. Zudem war man beim TuS zu kompliziert im Spielaufbau und hektisch im Torabschluss.

Fünf Minuten vor dem Ende traf M. Hengstenberg nach einem Fehler der FCM-Abwehr zur 3 : 1 Ergebniskorrektur.

Insgesamt war das TuS-Spiel nach der ersten (guten) Halbzeit viel zu wenig gefährlich und sortiert um beim cleveren Tabellenzweiten bestehen zu können. Sicherlich enttäuschend für den mitgereisten TuS-Anhang … Schade!

Meldung von für Spielberichte Aktive


Archiv

TuS-Community