TuS behält Ziel in Augen

2x Unentschieden gegen FCM

Im Heimspiel gegen den FC Marnheim trennten sich der TuS und der Drittplatzierte torlos mit 0:0.

Wer Tore sehen wollte, mußte an diesem Spieltag frühzeitig auf dem Stetter Sportplatz erscheinen. Je zwei Treffer fielen im Vorspiel der Reserve für jede Mannschaft.

Jannick Vogt schoß die TuS-Zwote mit seinen beiden sehenswerten Toren zur 2:0 Halbzeitführung. Nach dem Seitenwechsel fand leider nur noch der FCM statt. Der Anschlußtreffer fiel nach einem sehr fragwürdigen Elfmeter, der Ausgleich nach einer Unachtsamkeit der TuS-Elf. Auch beim Spiel der Reserve macht sich leider das Fehlen und Abstellen einiger Spieler bemerkbar. 

TuS-Coach Merz mußte die „Erste“ aufgrund krankheits- und verletzungsbedingter Ausfälle erneut umbauen und das Spiel stand daher eher unter dem Motto: „Kein Tor kassieren & mindestens einen Punkt holen.“

Torchancen gab es fast nur in der ersten Halbzeit, doch beiden Teams waren hier ihre Torhüter ein zuverlässiger Rückhalt. In den zweiten 45min hofften die Fans der Löwen kurz nach Wiederanpfiff bei einem Freistoß von T.Angermayer auf einen Treffer ihrer Mannschaft. Nach dem der TuS aufgrund einer Ampelkarte gut 35min in Unterzahl zu überstehen hatte, dauerte es bis zur Schlussminute, als der kurz zuvor eingewechselte J.Vogt bei einem Konter mit Pech scheiterte. Aus einer einsatzfreudigen TuS-Elf sei noch P.Lehle hervorzuheben, der es als einzige echte Spitze nicht leicht hatte, sich aber immer anspielbereit und laufstark zeigte.

Mit dem Punktgewinn hat die Mannschaft bei zwei möglichen Siegen in den letzten beiden Spielen der Saison durchaus die Möglichkeit eventuell sogar den 4.Tabellenplatz einzunehmen. Auf geht’s Löwen, auf geht’s!!!

Meldung von für Spielberichte Aktive, Spielberichte Reserve


Archiv

TuS-Community