Stetten’s next Topmodel

Chef Peter Altmayer übergibt den Rasenmäher an den TuS-Vorstand

Chef Peter Altmayer übergibt den Rasenmäher an den TuS-Vorstand

Neuer Rasenmäher für den TuS – Großer Dank an die Sponsoren!!!

Mithilfe einer beachtlichen Spendensumme wohlwollender TuS-Sponsoren, eines Zuschusses vom Sportbund und des fälligen Restbetrages ist es dem TuS gelungen ein absolutes Highlight gegen Jahresende zu präsentieren. Die Neuanschaffung eines Top-Rasenmähers!

Der „Kubota G23“ wird im neuen Jahr Platzwart Edwin Henn garantiert das zeitaufwendige Mähen erleichtern und dem TuS weiterhin ein stets frisch gemähtes Grün zu seinen Heimspielen bieten. Ein neuer Rasenmäher war nötig und kurzerhand entschloss sich die Vorstandschaft zu einer Neuinvestition. Mithilfe Angebots- und Spendeneintreiber war es schnell klar – es sollte ein Kubota G23 von der Fa.Altmeyer aus dem Saarland werden. Der moderne Mäher mit Dieselmotor überzeugte mit techn. Daten und einer Mähvorführung. Firmenchefchef Peter Altmeyer überbrachte das gute Stück höchstpersönlich.

Eddis neues Spielzeug

Eddis neues Spielzeug

Unheimlich Stolz kann der TuS auf seine Sponsoren sein, ohne die eine Anschaffung eines solchen Topgerätes nur schwer umsetzbar gewesen wäre.
Der größte Teil der Sponsoren möchte namentlich nicht genannt werden und so bedankt sich der TuS 1860 recht herzlich bei allen für die treue Unterstützung.

Hier noch ein paar techn. Fakten zum Kubota G23:
* 17 kW (23 PS)
* 3-Zylinder-Motor, 898ccm, E-TVCS, wassergekühlt
* Hydrostatischer Fahrantrieb mit Differentialsperre an der Hinterachse
* Gelenkwellenantrieb zu Getriebe und Mähwerk
* Messerantrieb über robustes Stirnradgetriebe
* Mähwerk mit 122 cm Arbeitsbreite
* Grasfangbehälter (640 l)

Einweisung vom Chef persönlich

Einweisung vom Chef persönlich

Meldung von für Allgemein


Archiv

TuS-Community