FC St.Pauli lässt grüssen

0:8 Debakel an der Hohl.

Im Heimspiel gegen den FC Eiche Sippersfeld bot der TuS eine indiskutabele Leistung und verlor mit 0:8 (0:4) auf heimischem Platz.

Nach diesem Erbeben stehen jetzt hoffentlich die Zeichen zwei Spieltage vor Schluss bei den Spielern auf „Hallo wach?! Eine kleine Zuschauerin am Seitenrand meinte: „Da hätte ja die Bambinis besser gespielt…“

Die Reserve konnte seit langer Zeit einmal wieder ein Erfolgserlebnis bejubeln und gewann ihr Spiel mit 3:1.
Dirk Matheis traf zum 1:0 gegen seine alte Heimat. Thorsten Braun und Fabian Czicholl waren die Torschützen zum 2:1 und 3:1. Die Zwote stämmte sich gegen eine spielüberlegene Gästemannschaft und hatte mit AH-Tormann Michi Korrell einen guten Rückhalt.

Meldung von für Spielberichte Aktive, Spielberichte Reserve


Archiv

TuS-Community