Hurra wir leben noch

Ein Sieg zur rechten Zeit.

Mit einem 5:0 Auswärtssieg bei der 1b-Mannschaft des TuS Rüssingen melden sich die Löwen zurück im Kampf um den Klassenverbleib. Die drei Punkte beim Tabellenletzten waren auch bitter nötig, denn die Konkurrenz punktete ebenfalls fleißig und so bleibt es weiterhin spannend in der Kreisliga. Die Abstiegsfrage beschäftigt die halbe Liga. Und das einen Spieltag vor Schluss!

Die Gastgeber begannen recht gut und spielten locker auf. Der TuS brauchte seine 10min um sich auf das Spiel mit langen Bällen einzustellen. Doch man merkte, der TuS hatte sich nach der 0:8 Heimblamage wieder gefangen. Nach Vorne lief es auch ganz gut und in der ersten Halbzeit konnte man eine 2:0 Führung vorlegen. Erst flankte Stojadinovic mustergültig auf Rene Becker, dessen Kopfball zum 1:0 in den Maschen landete (20.min), dann überspielte eine Angermayer Kombination die Hintermannschaft der Rüssinger und Becker staubte zum 2:0 ab (35.min).

In der zweiten Halbzeit hatte der TuS endgültig das Heft in der Hand und Rene Becker gelang mit dem 3:0 nach einem Eckball die Vorentscheidung (55.min). Partick Stojadinovic schaltete nochmal den Turbo ein und traf sehenswert ins kurze Eck zum 4:0 (70.min). Der TuS erspielte sich noch einige Chancen, doch der zahlreich mitgereiste Anhang konnte erst kurz vor Schluss den fünften Treffer für die Löwen bejubeln. TuS-Goalie Patte Lehle verwandelte in der 85.min in gewohnter Manier vom Punkt.

Jetzt steht ein echtes Endspiel vor der Tür! Der TuS empfängt am kommenden Sonntag den SV Stahlberg. Alles Rechnen bringt nix! Ein Sieg und wir haben das Saisonziel erreicht… Deshalb am Sonntag, hoch zum Sterrer Sportplatz!

ALLE & ALLES IN GRÜN-WEISS-SCHWARZ!

Meldung von für Spielberichte Aktive


Archiv

TuS-Community