Au Backe – Kreispokal

ereignisreiches Spiel

Der TuS gewann beim FC Biedesheim nach einem 0:3 Rückstand in der ersten halben Stunde mit 4:3 und erreichte somit die 2.Runde.

Nach total verpenntem Start und einem Dreitorerückstand gelang dem TuS mit einem Doppelschlag (FE: Patrick Lehle, Jascha Hoffmann) kurz vor der Halbzeit der 3:2 Anschluss. In der zweiten Halbzeit wurde es spektakulär. Zuerst gelang Markus Hengstenberg der 3:3 Ausgleich, ehe TuS-Joker Timo Spintler zum 4:3 abstaubte. Die Biedesheimer suchten satte 5 oder 6 mal das „Verbalduell“ mit dem Schiri, der einen nach dem andern der Gastgeber mit der Ampelkarte zum Duschen schickte. Schließlich musste auch ein Stettener Akteur aufgrund eines „versuchten“ Foulspiels kurz vor Schluss vom Platz. 7 Platzverweise in einem Spiel… zum Glück war dann irgendwann Schluß! Dies alles schien doch recht spektakulär und indisponiert…

Meldung von für Spielberichte Aktive


Archiv

TuS-Community