Keine einzige Chance in Kriegsfeld

TuS verhaut auch das zweite Spiel.

Chancenlos präsentierte sich der TuS beim Auswärtsspiel in Kriegsfeld und mußte mit 0:3 die Segel streichen. Wenn sich nicht schleunigst die Personalsituation verbessert, steht den Löwen eine trostlose Saison mit einem Finale Grande ins (Unter-)Haus bevor.

Nach einem völlig verpennten Eckball und katastrophaler Zuordnung fiel das 0:1 für die Gastgeber (20.min). Lediglich Torwart Patrick Lehle war auf Temperatur und vereitelte ein um die andere Großchance des FVK. So hatte der TuS noch Glück mit einem Eintorerückstand die Seiten zu wechseln.

In der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer kein verändertes Bild. Nach zwei weiteren Stellungsfehlern infolge eines Einwurfes (60.min) und eines Freistoßes (75.min) war der FVK auf 3:0 weggezogen. Zwischenzeitlich verließ sich die TuS-Mannschaft weiter auf den gut aufgelegten Lehle… mehr gibt’s leider nicht zu berichten.

Der Reserve gelang in einem umkämpften Spiel ein 1:1 Unentschieden. Die Einheimischen hatte deutlich mehr vom Spiel, doch auch hier konnte sich der TuS auf das „Geburtstagskind“ Michael Korrell im Tor verlassen. Sascha Leidinger traf sogar im Nachsetzen nach einem Freistoß zur 1:0 Führung. Die hielt stand bis zur letzten Spielsituation. Mit dem Schlusspfiff erzielte der FVK nach einem Eckstoß den Ausgleich.

Wie bereits erwähnt spielt der TuS am Dienstag um 19:15Uhr im Pokal zuhause gegen den TuS Olsbrücken und empfängt am Freitag 19:30Uhr zum Derby die SVG…

Meldung von für Spielberichte Aktive, Spielberichte Reserve


Archiv

TuS-Community