Karl moi Trobbe…

…oder „Neues aus der Pathologie“.

Wem „gefällt“ das?!:
Nach einem dreckigen Dutzend Niederlagen gelang dem TuS im 13.Spiel (!!!) der erste Sieg. Die vermeintliche Unglückszahl erwieß sich im Heimspiel gegen den TuS Münchweiler als Glücksbringer und der Sterrer Fussballverein freute sich am Ende über einen 5:3 Erfolg.

Der Enthusiasmus, Spielberichte zu verfassen, die ausschließlich von Niederlagen handeln, hat die Webredaktion in der jüngsten Vergangenheit komplett verlassen. Kein Wunder, bei dieser oftmals deutlichen und scheinbar endlosen Negativserie. Auch jetzt werden die Leser keine Zusammenfassung in der ehemals gewohnten Art zu lesen bekommen. Eine geordnete Wiedergabe des gestrigen Spiels würde den Rahmen sprengen! Es ging drunter und drüber und war anhand vieler spektakulären Spielszenen nichts für schwache Nerven, weder für die treuen Sterrer noch für die Münchweilerer Zuschauer.
Kurz und knapp:
Der TuS hatte endlich mal das Glück auf seiner Seite und münzte die Fehler des Gegners in Zählbares um.
Die Torfolge:
1:0 (10.min) – Patrick Lehle (FE)
1:1 (25.min)
1:2 (55.min)
2:2 (65.min) – Michel Enders
3:2 (70.min) – Christian Selle (FE)
3:3 (75.min)
4:3 (80.min) – Timo Spintler
5:3 (85.min) – Christian Selle (FE)

Die Reserve strauchelt leider seit ein paar Spieltagen und musste kurz vor Abpfiff den 2:2 Ausgleichstreffer hinnehmen. Zur Halbzeit wurden die Seiten torlos gewechselt. Dann trafen die TuS-Stürmer Timo Spintler und Andi Nolte zur 2:0 Führung. Die Gäste gaben sich nicht geschlagen und holten den Rückstand zum nicht unverdienten Unentschieden auf.
Anzumerken sei hier die unverständliche Anwendung der neuen „Suppi-Regel“ 9 gegen 9 bei 2x35min (wenngleich 13-14 Spieler auf dem Spielberichtsbogen geführt werden).

Es bleibt die Frage, wieviel Spiele der TuS nun braucht, um erneut Zählbares auf der Habenseite zu verbuchen (und nebenbei ’ne erwähneswerte Meldung auf unserer Homepage zu ergattern).

In diesem Sinne: FIGHT THE GROUND!

Timo Henn, Michael Becker, Jürgen Sauter, Niklas Jacob, Yvonne Diemer, Claudia Ramsey, TuS 1860 Stetten/Pfalz, Daniel Sprenger, Torsten Grolms gefällt dieser Artikel

Meldung von für Spielberichte Aktive, Spielberichte Reserve


Archiv

TuS-Community