No Big Points

Unnötige Niederlage im Duell der Kellerkinder.

Hätte, wenn und aber… (bringt alles nix)! Nach dem Schlußpfiff trat der TuS mit einer bitteren 2:1 Auswärtsniederlage beim SV Stahlberg die Heimreise an.

Der TuS nahm sich als Schlußlicht viel vor für den weiteren Rückrundenverlauf. Nach dem Spielausfall der letzten Woche gings nun direkt zum Vorletzten SV Stahlberg. Gleich zu Beginn hatten die Jungs die Riesenchance zum 1:0 für die Grün-Weiß-Schwarzen aber die Kopfballchance blieb eben nur Chance. Der TuS zeigte sich gut aufgestellt und nahm von Beginn an den Kampf auf dem tiefen Geläuf an. Mitten in die Anfangspräsenz fiel völlig überraschend die Gastgeberführung. Eine verunglückte Flanke des SVS klatschte an die Latte und von da aus vor die Füße der Gastgeber (13.min). Zack (oder besser F*ck), 1:0… Doch die Löwen kamen zügig zurück in die Partie. Ein direkter Freistoß von Neuzugang Mo‘ Shanab segelte über die Mauer hinweg in die Maschen des SVS (20.min). Bis zur Halbzeit hätte der TuS eine Führung herausschießen MÜSSEN! Hinten ließ man so gut wie nix anbrennen und Vorne blieben beste Möglichkeiten ungenutzt.
Nach der Pause war klar, dass die Stahlberger nun auf „ihr“ Tor mehr Druck aufbauen würden. Aber die Löwen fighteten gut, rackerten sich einen ab und kamen überdessen zu top Konterchancen. Aber Fortuna war uns nicht hold und es war für Mannschaft und Fans echt zum verzweifeln. So kam es wie es (wohl) kommen musste. Einen stupiden Fehler im Aufbauspiel des TuS machten sich die Einheimischen zu nutzen und trafen nach schneller Kombination zur 2:1 Führung (77.min). Der Gegentreffer tat der Truppe so richtig weh und bis zum Abpfiff gelang nicht wirklich noch was im Spiel nach Vorne. Schad drum…

Das Spiel der Reserve wurde aufgrund der Platzverhältnisse abgesagt und soll nun am Mi. 25.April um 19Uhr nachgeholt werden.

Meldung von für Spielberichte Aktive


Archiv

TuS-Community