TuS mit Heimniederlage

Ist die Luft raus?

Zumindest machte es im Heimspiel gegen den SSV Dreisen so den Eindruck. Luft blieb den meisten nur zum Meckern und der TuS hatte am Ende mit 0:2 das Nachsehen.

Der Spieltag gegen Dreisen fing schon sehr bescheiden an. Die Gäste sagten am Sonntagmorgen um 11Uhr das Reservespiel aus Spielermangel ab. Damit bekam zwar unsere Zwote die Partie mit 3 Punkten mit 2:0 Toren gutgeschrieben, die Begeisterung darüber hielt sich sehr in Grenzen, denn eigentlich wartete an diesem Sonntag herrliches Frühlingswetter und ein satter Rasenplatz auf die Kicker.

Die erste Mannschaft wurde gefordert und begann gar nicht mal soooo schlecht. Die ersten 20min liefen gut, der TuS hatte mehr Spielanteile und Chancen, allerdings ohne den Torerfolg. Um so blöder schaute man aus der Wäsche, als Dreisen nach 30min zum 0:1 traf. Doch nun verlor der TuS völlig den Faden und die Gäste hätten den knappen Vorsprung durchaus vor der Pause erhöhen können.

Nach der Pause war der TuS zwar irgendwie bemüht aber alle Aktionen verliefen im Sand. Das TuS-Spiel – einfach zu ungenau und mehr als kompliziert. Dreisen vergab noch den ein oder anderen Konter. Stetten machte aus den möglichen Torabschlüssen nix und mit dem Schlußpfiff gab’s nach einem weiteren Ballverlust im Mittelfeld den Gegenangriff und das 0:2.

Meldung von für Spielberichte Aktive, Spielberichte Reserve


Archiv

TuS-Community