Jugendabteilung: Neue Saison beginnt

Der Start der neuen Fussballsaison für unsere Jugendmannschaften steht kurz bevor, die Sommerferien sind beendet und die Jungkicker fiebern dem Saisonbeginn bereits sehnsüchtig entgegen. Die Jugendspielgemeinschaft der Spielvereinigung Gauersheim und des TuS 1860 Stetten tritt, wie bereits im letzten Jahr, mit 6 Mannschaften an. Die Teams der G bis zur B Jugend messen sich in ihren entsprechenden Alterkslassen. Die ersten Spiele stehen für die C- und B-Junioren am kommenden Samstag an. Für die G-, F-, E- und D-Junioren beginnt die Saison am übernächsten Wochenende – pünktlich zur „Sterrer Kerb“. Wie bereits in den Vorjahren treten die „Bambinis“ und die F-Junioren in einer Fair-Play-Liga an, was bedeutet, dass ohne Schiedsrichter und Ergebniswertung gespielt wird. In erster Linie ist die Zielsetzung dieser Fair-Play-Liga Verantwortung für sich selbst und Mitverantwortung für andere zu übernehmen. Im Idealfall lernen die Kinder, Entscheidungen zu treffen und zu akzeptieren. Eine A-Jugend wird es in dieser Spielzeit leider nicht geben.

Die Mannschaften im Überblick:

G-Junioren:
Die erste Partie steht für unsere „Bambinis“ am Samstag, den 10.09.2016 an. In Gauersheim trifft man um 11:00 Uhr auf die JSG Donnersberg-Süd. Mit 18 Kindern stellt man einen sehr großen Spielerkader. Trainiert werden unsere Jüngsten weiterhin von Thomas Manten, Jens Zubiller und Daniela Koch.

F-Junioren:
Ebenfalls am „Kerwe-Samstag“ startet für die F-Junioren die neue Spielzeit. Mit einem Auswärtsspiel um 11:00 Uhr beginnt man die Saison in Ebertsheim gegen die Spielgemeinschaft Kerzenheim/Ebertsheim. Jugendleiter Timo Henn und Thomas Angermayer trainieren die Jungs und Mädels. Insgesamt 16 Kinder zählen zur F-Jugend.

E-Junioren:
Pünktlich zum „Kerwe-Freitag“ beginnt die Saison der E-Junioren. Mit einem Heimspiel um 18:00 Uhr geht es in der E-Jun. Quali Kreisliga KL-DOB Gruppe 5 gegen den TuS Bolanden. Die Trainer Manfred Reinecke und Peter Kimmel können auf einen Spielerkader von 15 Kindern zurückgreifen.

D-Junioren:
Am Samstag, den 10.09.2016 starten auch die D-Junioren in den Wettkampf. Um 12:00 Uhr trifft man in Stetten auf den JFV Nord-West-Pfalz II. Das von Rüdiger Münch trainierte Team besteht aus elf Kindern.

C-Junioren:
Marc Schuster, Oliver Ackermann und Vanessa Hentschel bilden das Trainer-Trio der C-Junioren. Mit einem Heimspiel am Samstag gegen den FV Rockenhausen man um 12:30 Uhr in die neue Spielzeit und tritt in der C-Junioren Kreisliga Westpfalz Nord an. Das zweite Spiel findet am Samstag, den 10.09.2016 um 14:45 in Kirchheimbolanden statt. Gegner hier ist der FJFV Donnersberg II.

B-Junioren:
Unsere ältesten Jugendspieler bilden einen 21 Mann großen Kader. Dieser wird von Niels Baum und Johannes Henrich trainiert. In der B-Junioren Kreisliga Westpfalz Nord will das ehrgeizige Team einen der vorderen Tabellenplätze einnehmen. Beim ersten Spiel am kommenden Samstag um 14:00 Uhr in Kerzenheim gilt es die guten Eindrücke in den Testspielen zu bestätigen und einen positiven Saisonstart hinzulegen. Am zweiten Spieltag erwartet man am Kerwe-Samstag um 13:15 den ESC West Kaiserslautern. Zuvor trifft man auf den ASV Winnweiler am Dienstag, den 06.09.2016 um 18:00 Uhr in Stetten. Ein Dank gilt an dieser Stelle dem Steuerbüro Manuela Seithel. Die B-Junioren wurden mit einem neuen Trikotsatz ausgestattet. Herzlichen Dank!

Peter Kimmel, Gisela Groß, Volker Bolle, Rainer Wandrer, Dirk Matheis, Ute Domke, Manfred Reinecke gefällt dieser Artikel

Meldung von für Aktuelles, Jugend


Archiv

TuS-Community