Rückblick: Zwei Siege der Ersten – Keine Punkte für Reserve

Auf zwei Siege gegen den TuS Ramsen am vergangenen Samstag und beim A-Klasse-Absteiger TSV Dörnbach (Sonntag, 15.10.) kann die Erste des TuS zurückblicken. Leider verlor die Reserve die beiden vergangenen Spiele in Rockenhausen und Kerzenheim. Bevor es für beide Mannschaften am kommenden Sonntag weitergeht (Erste in Gerbach, Reserve in Gauersheim gegen SG Steinbach/Börrstadt II), hier die vergangenen vier Spiele im Kurz-Rückblick.

FV Rockenhausen III gegen Reserve:
Auf dem Rockenhauser Hartplatz bei strahlendem Sonnenschein lieferte die Reserve eine durchwachsene Partie ab. Bereits nach sieben Spielminuten musste man das erste Tor hinnehmen. Nach Einer Ecke glich man jedoch zwei Minuten später aus (Eigentor). Weitere erwähnenswerte Torchancen konnten an diesem Tag nicht verbucht werden, so musste man weitere drei Gegentreffer hinnehmen und verlor das Spiel verdient mit 4:1.

TSV Dörnbach gegen Erste:
Auf schwerem Geläuf galt es gegen den Absteiger aus Dörnbach weitere drei Punkte einzufahren. Dies gelang in einem schwachen Fußballspiel doch letztendlich relativ mühelos. Außer einer Großchance für Dörnbach dauerte es bis zur 31. Spielminute bis das erste Tor des Tages fallen sollte. Pascal Weishaupt traf aus knapp 30 Metern mit einem sehenswerten Sonntagsschuss – unhaltbar in den linken Torwinkel. Nur acht Minuten später war es erneut Weishaupt, der eine Hereingabe von Martin Rode kühl verwandelte. Die 2:0 Führung hielt bis zur letzten Spielminute an. Dann war es Sascha Uhrig der im Strafraum einen Abpraller nutzte und den Ball gekonnt in die Ecke schob.

TSG Kerzenheim II gegen Reserve:
Von Johannes Grzes:
Am Samstag trat die ersatzgeschwächte 1B beim Tabellennachbarn in Kerzenheim an. Man ging mutig ins Spiel, hatte die ein oder andere Chance und hätte noch die ein oder andere Chance mehr gehabt, wenn nicht 4-5 höchst fragwürdige Abseitsentscheidungen des Schiedsrichters dazwischen gekommen wären. So lief es wie so oft, Mitte der ersten Halbzeit bekam man den unverdienten Gegentreffer zum 0:1.
Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit, aus der man wieder einmal gänzlich ungünstig raus kam. Nämlich mit dem 0:2. Doch die Köpfe blieben oben und man konnte durch einen Fernschuss von Langer, bei dem der gegnerische Torwart nicht gut aussah auf 1:2 verkürzen. Man setzte nun alles auf eine Karte, spielte zum Teil mit einer Viererkette im Sturm, doch das Kerzenheimer Tor schien wie vernagelt. Kurz vor Ende der Partie müsste man sich noch einen Konter zum 1:3 einfangen. Das Tor durch Bridgewater in der 88. Minute kam zum 2:3 kam zu späte und so musste man sich trotz bester Chancen mit diesem Ergebnis geschlagen geben.

Erste gegen TuS Ramsen:
Beim Spiel Zweiter gegen Vierter entwickelte sich das erwartet schwere Spiel für die Erste. Ein Spiel auf Augenhöhe, was sich anhand der Chancen auch ausglich. Nachdem sowohl der TuS Ramsen einige Male scheiterte, machte es Martin Rode in der 43. Spielminute besser. Er schob den Ball in die kurze Torecke ein, nachdem er zuvor mehrere Abwehrspieler Ramsen’s stehen ließ. Zuvor ergaben sich gleich zwei Lattentreffer auf Seiten des Heimteams. Zunächst scheiterte Lars Igel, nach Zuspiel von Sebastian Schrod mit seinem Schuss an der Latte, anschließend war es Igel, der auf Schrod flankte. Sein Kopfball traf ebenfalls lediglich die Latte. Auch die zweite Chance kurz nach dem Lattentreffer blieb nutzlos. Erneut Igel setzte Schrod ein, dieser scheiterte jedoch am Torhüter der Keiler. Nach dem Pausentee ergaben sich auf Seiten des TuS Ramsen einige Chancen, die jedoch nicht genutzt wurden. Die größte Chance für den Tabellenzweiten hatte Patrick Ruth auf dem Fuß. Freistehend verzog er jedoch nach gutem Zuspiel von Thomas Lauer. Doch auch im dritten Spiel in Folge konnte man die Null halten, weshalb man einen sehr umjubelten Sieg einfahren konnte.

Luk As, Sascha Uhrig, Sabine Skiendziel, Ingo Weber, Sebastian Schrod, Dirk Matheis gefällt dieser Artikel

Meldung von für Aktive, Aktuelles, Allgemein, Spielberichte, Spielberichte Aktive, Spielberichte Reserve


Archiv

TuS-Community