TuS wird Dritter beim VG-Turnier

Stetten gleich zweimal vertreten.

Beim Verbandsgemeinde Hallenturnier am vergangenen Sonntag schickte der TuS nach jahrelanger Abstinenz gleich zwei Mannschaften ins Rennen. Beide Teams vertraten dabei den Verein mehr als ordentlich. „Stetten II“ fehlte zum Weiterkommen das Quäntchen Glück im Abschluss. „Stetten I“ belegte nach de Gruppenspielen Platz 2. Im Halbfinale scheiterte man zwar erst kurz vor Abpfiff am Nachbarverein aus Gauersheim, drehte dann aber im Spiel um den 3.Platz gegen den FC Marnheim einen Rückstand noch in einen 3:1 Sieg und konnte erhobenen Hauptes als Dritter das Turnier beenden.

TuS Stetten I vs. SG Nieder-Wiesen/Oberwiesen 2:0
-passabler Start ins Turnier, jedoch auffallende Abschlußschwäche aber auch starke Torhüterleistung beim Gegner, beide Treffer im letzten Drittel der Spielzeit
Torschützen: Nostadt, Ruth

TuS Stetten II vs. FC Marnheim 0:0
-starke Defensivleistung und viel Laufarbeit (oft zwei Mann beim Ballführenden) gegen den Mitfavoriten, selbst bei Kontern immer wieder die Chance ein Tor zu erzielen, jedoch ohne Glück

TuS Stetten I vs. TuS Dannenfels 4:0
-sehr gute Leistung durch frühe Tore keine Spannung aufkommen gelassen, sachlich und überlegt zu Ende gespielt
Torschützen: 2x Patrick Ruth, Dennis Nostadt, Sebastian Skiendziel

TuS Stetten II vs. SV Kibo/Orbis II 2:2
-im Gegensatz zum ersten Spiel zu sorglos in der Defensive, nach 0:2 Rückstand aber Moral bewiesen und ausgeglichen, offener Schlagabtausch in der Schlussphase Chancen zum Sieg auf beiden Seiten
Torschützen: Niels Baum, Niklas Jacob

TuS Stetten I vs. SV Kibo/Orbis I 1:1
-von Taktik geprägt, wenige Chancen auf beiden Seiten, spielerische Vorteile beim Favoriten durch Einsatz wettgemacht
Torschütze: Lars Igel

TuS Stetten II vs. SpVgg Gauersheim 0:4
-mit allen Mitteln zur Wehr gesetzt mit der Chance zur Führung aber die Cleverness des A-Klassist hat sich durchgesetzt

Halbfinale:
TuS Stetten I vs. SpVgg Gauersheim 0:2
-sehr taktische Partie mit den besseren Chancen für Gauersheim, dennoch bis kurz vor dem Ende 0:0, dann ein fataler Abspielfehler vor dem eigenen Tor entscheidet die Partie für den Favoriten

Spiel um Platz 3:
TuS Stetten I vs. FC Marnheim 3:1
-offene Partie in der Marnheim zur Führung trifft, in der Schlussphase durch drei Treffer gedreht und so einen tollen dritten Platz erspielt und die Mannschaftskasse aufgebessert
Torschützen: DEnnis Nostadt, Patrick Ruth, Sebastian Skiendziel

Endspiel:
SG Kibo/Orbis I vs. SV Gauersheim 1:1 (5:3 nach 9m-Schießen)

Meldung von für Spielberichte Aktive, Spielberichte Reserve


Archiv

TuS-Community