Deutlicher 8:1 Erfolg im zweiten Saisonspiel gegen den SV Lohnsfeld

Am zweiten Spieltag der neues Saison in der B-Klasse Kaiserslautern-Donnersberg Nord war am vergangenen „Resi-Samstag“ der SV Lohnsfeld zu Gast. Dieser startete überfallartig ins Spiel und konnte nach knapp zwei Minuten das 1:0 erzielen, der TuS schien hier noch im Tiefschlaf zu sein – rappelte sich dann aber langsam auf. Die erste Halbzeit war jedoch eine „Veranstaltung zum Vergessen“. Die guten Spielzüge, die man noch in den Spielen zuvor zeigte wurden in den ersten 45 Minuten nicht mal annähernd aufs Parkett gelegt, die Ideen fehlten!

#loddar

#loddar

In der Kabine folgten dann aber wohl klare Worte. Kurz nach dem Seitenwechsel die erste gute Chance. In Minute 58 ereignete sich dann die wohl spielentscheidende Einwechslung. Martin Rode kam ins Spiel, lief direkt zum Eckball und verwandelte diesen mit seiner ersten Ballberührung (mit vorheriger Ankündigung) direkt zum 1:1 Ausgleich – endlich! Nur eine Minute später war es erneut Martin Rode, der einen direkten Freistoß zur 2:1 Führung erzielte.

Nun folgten weitere sechs Tore im Minutentakt. Pascal Weishaupt schloss einen toll vorgetragenen Spielzug zum 3:1 ab (64.), Martin Rode erzielte sein drittes Tor per Elfmeter innerhalb von 11 Minuten (69.), Sascha Uhrig traf in Minute 75, Kapitän Sebastian Schrod nutzte eine Chance nach 77 Minuten zum Torerfolg. Weitere zehn Minuten später traf erneut Sascha Uhrig zum 7:1 mit einem herzhaften Schuss aus knapp 25 Metern. Mit dem Abpfiff vollstreckte Sven Groß seine zweite große Chance zum 8:1 Endstand. Ein absolut verdienter Sieg konnte somit auf dem Residenzfest in Kirchheimbolanden als Tabellenführer gebührend gefeiert werden.

Am kommenden Sonntag geht es für Reserve und Erste nach Münchweiler. Diese sicherten sich Ihre ersten drei Punkte in dieser Saison (etwas überraschend) mit 1:0 gegen den FC Marnheim (Reserve 1:3).

Bereits am Donnerstag wurde seitens des SV Lohnsfeld das Reservespiel auf Grund von Spielermangel abgesagt und mit 2:0 Toren und drei Punkten zu unseren Gunsten gewertet.

Meldung von für Spielberichte Aktive


Archiv

TuS-Community