Erste torlos & enttäuschend – Reserve verliert 3:0 mit kämpferisch starker Leistung

Während die Reserve gestern um 13:15 bei der Zweitvertretung der SG Steinbach/Börrstadt ran musste, empfing die Erste den TuS Gerbach auf dem heimischen Rasen. Nachdem es zur Halbzeit noch 0:0 bei der Reserve stand hoffte man auf einen Punktgewinn. Bis zu diesem Zeitpunkt verteidigte man kompromisslos und ließ dem Favorit aus Steinbach wenige Möglichkeiten ein Tor zu erzielen. Nach nur drei Minuten in Halbzeit zwei änderte sich die Situation jedoch, da Steinbach die Führung erzielen konnte. In der 62. Spielminute erhielt ein Akteur der Reserve eine gelb-rote Karte. Doch auch davon nicht geschockt hielt man in der Folge gut dagegen. Steinbach erzielte, nachdem man die Abwehr auflöste, in Minute 89 und 90 zwei weitere Tore, die den 3:0 Endstand bedeuteten. Das Spiel der Ersten ist schwer in Worte zu fassen. Während Keeper Ingo Weber wenig bis nichts zu tun hatte gelang es der Offensivreihe des TuS nicht sich Chancen zu erarbeiten. So dauerte es bis zur 50. Minute bis der Gästetorhüter zum ersten Mal richtig eingreifen musste. Die zweite echte Chance gelang unmittelbar vor dem Schlusspfiff – doch das Aluminium verhinderte einen Last-Minute Sieg.

Weiter im Kampf um den Relegationsplatz geht es am Mittwoch für die Erste. Um 19 Uhr ist man zu Gast in Kerzenheim. Am Samstag empfängt man dann den FV Kriegsfeld (Anpfiff an der Hohlstraße: 18 Uhr). Die Reserve bestreitet ihr nächstes Spiel am Sonntag in Gauersheim gegen den SV Dielkirchen um 13:15 Uhr.

Meldung von für Spielberichte, Spielberichte Aktive


Archiv

TuS-Community